AKTUELLESKONTAKTSPENDENNEWSLETTER

Angebote für Familien und Kinder

Unser vielfältiges Angebot für Kinder wird von unserem hauptamtlichen Mitarbeiter Stefan Eggers gestaltet. Die aktuellen Aktivitäten haben wir in einem Kinder- und Jugendflyer zusammengefasst. Mit einem Klick auf das folgende PDF erhalten Sie weitere Informationen:

Kinder- und Jugendflyer

Darüber hinaus stellen wir Ihnen hier die Spielgruppe "Kirchenmäuse" und die Kinderkleiderflohmärkte vor.

Kirchenmäuse, Spielgruppe und Kindertagespflege

Zuhause sind wir am Standort Verheißungskirche in einem der ehemaligen Kindergartenräume mit schönem Garten. Wir sind ein Zusammenschluss von zwei Tagesmüttern mit Langzeitqualifikation und betreuen Kinder ab einem Jahr.

Wir freuen uns über neue Kirchenmäuse, die mit uns die Welt entdecken wollen. Unsere fröhliche kleine Gruppe (maximal 10 Kinder) spielt, singt, bastelt, backt, forscht und tobt.

Stefan Eggers geht mit uns regelmäßig in die Kirche und erzählt uns eine Geschichte.

Unsere Spielstundenzeit ist von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr inkl. Mittagessen, eine Betreuung darüber hinaus lässt sich individuell vereinbaren.

Kommen Sie doch gerne einfach einmal vorbei!

Gemeindehaus der Verheißungskirche
Beate Sellmann: 040 - 552 57 71
Ute Halberstadt: 040 - 555 999 08

Kinderflohmärkte

Kinderflohmärkte im Immanuel-Haus und in der Verheißungskirche

Kennen Sie das? Kaum haben Sie ein neues Kleidungsstück gekauft, ist das Kind schon wieder herausgewachsen. Nun muss wieder einmal neu eingekauft werden.

Hierfür haben wir zweimal im Jahr günstige und umweltfreundliche Alternativen. Jeweils im Frühjahr und im Herbst finden unsere Kinderflohmärkte statt:

Sowohl auf dem Kinderkleider-Flohmarkt im Immanuel-Haus als auch auf dem Flohmarkt "rund ums Kind" in der Verheißungskirche haben Sie die Möglichkeit, gut erhaltene Kleidung und Spielzeug günstig zu erwerben.

Organisiert werden die Kinderflohmärkte von Eltern aus den Kindertagesstätten.

Zu einer Verschnaufpause lädt das Café mit Kuchenbuffet ein, das mit seinen selbstgebackenen Köstlichkeiten seit jeher ein Anziehungspunkt ist.

Kinderkleidermarkt

Was Fritz nicht mehr passt ? passt Fritzchen noch lange!

Dieser Gedanke steht hinter dem Kinderkleidermarkt, der zweimal jährlich (Frühjahr und Herbst) im Gemeindehaus der Kirche am Markt durchgeführt wird.

Sparmaßnahmen des Kindergartens, wie das doppelseitige Bemalen von Papier oder die Streichung von Waldprojekten, veranlassten besorgte Eltern vor über 20 Jahren, den Kleidermarkt ins Leben zu rufen. Mit dem Erlös wollten sie den Kindergarten finanziell unterstützen.

Inzwischen - und das hätten sich die Gründungsmitglieder wohl kaum träumen lassen ? hat sich aus ihrer Idee, Kinderkleidung zu verkaufen, eine große und etablierte Einrichtung entwickelt. Im Laufe der Zeit kamen neue ehrenamtliche Mitglieder hinzu, sie gaben neue Impulse und entwickelten das Projekt weiter.

Heute ist der Kinderkleidermarkt DER vorsortierte Flohmarkt rund um Kind und Schwangerschaft in Hamburgs Norden.
Und mit kostenloser Hüpfburg, Kaffee und Kuchen, frischen Waffeln und Würstchen wird der Einkauf zu einem Fest für die ganze Familie.

Wir freuen uns auf Sie!

Satzung des Kinderkleidermarktes
OK

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »