AKTUELLESKONTAKTSPENDENNEWSLETTER

Seelsorge + Beratung

Gemeinsam Hoffnung suchen und ein offenes Ohr finden: Seelsorge und Beratung heißt auf Menschen zu treffen, die zuhören, mittragen, weiterhelfen.

Hier stellen wir Angebote der Seelsorge und Beratung vor, die von den Pastorinnen und Pastoren unserer Kirchengemeinde erfüllt werden und solche, die im Kirchenkreis und der Diakonie angesiedelt sind:


Seelsorge - Sorge für die Seele

Die Pastorinnen und Pastoren der Kirchengemeinde sind gern zum seelsorgerischen Gespräche bereit - mitten im Leben und da, wo das Leben an Grenzen stößt.

Wenn es gewünscht wird, kommen wir zu Ihnen in die Wohnung bzw. machen einen Besuch im Krankenhaus. Gemeindeglieder, denen der Weg zur Kirche zu beschwerlich ist, besuchen wir auf Wunsch zur Feier des Heiligen Abendmahls. Wenn wir gerufen werden, kommen wir zur Andacht und zur Aussegnung ans Sterbebett.

Wir bieten Ihnen auch Geistliche Begleitung an. Geistliche Begleitung ist eine eigenständige Form der Seelsorge. Sie will die Begleiteten darin unterstützen, das Wirken Gottes im eigenen Leben zu entdecken und zu bejahen. Dabei vertraut sie darauf, dass Gott jeden Menschen beim Namen gerufen hat und mit ihm einen ganz eigenen Weg gehen will. Diese persönliche Berufung gilt es zu entdecken und zu beantworten. Bitte rufen Sie uns zur Terminvereinbarung an.

Darüber hinaus beteiligen wir uns ca. zwei Wochen im Jahr an der Notfallseelsorge der Feuerwehr Hamburg.

ServiceTelefon

ServiceTelefon Kirche und Diakonie Hamburg: 040 30 620 300

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen, wollen etwas spenden oder benötigen Hilfe? Gern beantworten wir Ihre Fragen zu Kirche und Diakonie in und um Hamburg. Unter 040 30 620 300 sind wir wochentags von 8 bis 18 Uhr für Sie da. Sollten wir etwas nicht gleich beantworten können, recherchieren wir für Sie oder leiten Sie an die richtige Stelle weiter. Ist die Leitung mal besetzt, so können Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen und wir rufen garantiert zurück.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Telefonseelsorge

0800 / 111 0 111 - unter dieser Nummer ist die Telefonseelsorge rund um die Uhr, gebührenfrei und anonym zu erreichen.

Menschen in Krisen finden hier ausgebildete Gesprächspartner/innen, die zuhören, begleiten und beraten. Alle Sorgen und Nöte dürfen zur Sprache kommen. Über 20.000 Anrufe nimmt die Telefonseelsorge Hamburg jährlich entgegen. Tendenz steigend. Etwa 100 Ehrenamtliche teilen sich den Dienst. Die dafür erforderliche Aus- und Fortbildung und laufende Begleitung wird durch die hauptamtliche Leiterin Pastorin Babette Glöckner und hochqualifizierte Honorarkräfte geleistet.

Die Arbeit der Telefonseelsorge wird aus Kirchensteuern (70%) und Spenden/Kollekten (30%) finanziert.

Café für Trauernde

Hier können sich Trauernde, die nach dem Tod eines geliebten Menschen vor enormen Herausforderungen stehen, austauschen und gegenseitig stärken.

Jeden ersten Samstag im Monat, 10-12 Uhr
Treffpunkt: Alte Schule (Tibarg 34)
Ansprechpartnerinnen:
Christiane Bossel-Schwenck, Maren Gottsmann
Telefon: 040 - 320 91 868
Flyer mit den Terminen 2020

Familienbildung

Die Evangelische Familienbildung Niendorf unterstützt rund um das Familienleben ? sie bietet Bildung, Begegnung, Beratung und Begleitung in einem umfangreichen Kursprogramm für die ganze Familie.

Näheres dazu unter:
www.fbs-niendorf.de
oder weitere Informationen unter Telefon: 040 - 226 229 7 - 70


Beratung gibt es zu folgenden Themen:

Müttergenesung

Evangelische Müttergenesung Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Atem holen, den Alltag hinter sich lassen, etwas für die eigene Gesundheit tun und neue Kraft und Lebensfreude schöpfen.

Eine Müttergenesungskur kann ein Neubeginn sein ? für Sie und Ihre Familie.

Auch Frauen, die Ihre Angehörigen pflegen, können eine Kur beantragen. Diese Möglichkeit haben auch die Väter, die überwiegend die Erziehung und Versorgung ihrer Kinder erbringen.

www.muettergenesung-hamburg.de
OK

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »