AKTUELLESKONTAKTSPENDENNEWSLETTER

250 Jahre Kirche am Markt

Du bist die Mitte!

Unter diesem Motto wollten wir eigentlich 2020 das 250-jährige Jubiläum der Kirche am Markt mit allen feiern. Doch angesichts der Pandemie mussten wir umdisponieren, vieles absagen und überlegen, wie und wann es weiter geht.

Der extra für das Jubiläum gegründeten Ausschuss berät regelmäßig, wie die Planungen für 2021 aussehen können, welche Veranstaltungen wir eventuell auch unter den besonderen Bedingungen durchführen können und welche Projekte wir schweren Herzens erstmal auf Eis legen müssen, wie zum Beispiel das zu Pfingsten 2020 vorgesehene Tanzfest und den Festgottesdienst mit Bischöfin Fehrs, der nun doch nicht im November 2020 stattfinden kann.

Dennoch: "Du bist die Mitte!" gilt unvermindert. Wir halten zusammen und feiern sobald es möglich ist. Aktuelles dazu dann hier. Mit der Kirchen-Chronik oder dem "Jubiläum zum Shoppen" kann sich jeder das Ereignis zwischenzeitlich ein Stück nach Hause holen.

Es grüßt herzlich das Jubiläums-Team


Kirchen-Chronik

Jubiläum zum Shoppen

Rückblick Weihnachtsmarkt

 

Festprogramm Überblick

Tanzparty

Festgottesdienst


Kirchen-Chronik

Chronik zum 250. Jubiläum der Kirche am Markt

Der Geschichtsverein Forum Kollau e. V. hat in Kooperation mit der Kirchengemeinde Niendorf eine Kirchen-Chronik erarbeitet. Autorin ist die Kirchenhistorikerin Dr. Veronika Janssen. Es ist ein umfangreiches, reich illustriertes Werk entstanden, das die Geschichte der Kirche im Spiegel der Zeitläufe schildert. Auch Pastor Daniel Birkner, der hier auf dem Foto die Chronik vor der Kirche am Markt in Händen hält, war im Chronik-Team aktiv.
 

Schön achteckig, mit einer Thurmspitze in der Mitte

Die Niendorfer Kirche wurde 1770 eingeweiht und steht seitdem inmitten so großer Veränderungen. Sorgsam gehegt und gepflegt strahlt sie weit über den Stadtteil hinaus. Für ihren 250. Geburtstag haben viele Menschen, die mit ihr und um sie herum leben, ihre Geschichte aufgeschrieben. Entstanden ist unter dem Titel "Schön achteckig, mit einer Thurmspitze in der Mitte" eine lebendige Zeitreise durch die Jahrhunderte des Niendorfer Lebens, versehen mit vielen Hintergründen und Exkursen, reich bebildert und durch historische Dokumente angereichert.

Schön achteckig, mit einer Thurmspitze in der Mitte
1770 - 2020 | 250 Jahre Kirche am Markt zu Niendorf
Chronik der Gemeinde und des Stadtteils Niendorf
224 Seiten, gebunden mit über 300 mehrfarbigen Abbildungen
Veronika Janssen, Edition Forum Kollau 2020
ISBN 978-3-00-065523-4
EUR 24,50
 

Hier ist die Chronik erhältlich

Die Kirchen-Chronik kann in unseren Gemeindebüros und an folgenden Verkaufsstellen erworben werden:

LOKSTEDT
Asmussen & Schäfer Hörakustik, Vogt-Wells-Straße 8
Kleines Hofcafé, Grelckstraße 19

NIENDORF
Buchhandlung Thalia, Tibarg Center, Tibarg 41
Büchereck Niendorf Nord, Nordalbingerweg 15
HASPA Finanz-Center Niendorf, Tibarg 46-48
Haus der Dame, Tibarg 1a

SCHNELSEN
Schnelsener Büchereck Land- und Seekarten, Glißmannweg 7

EIDELSTEDT
Heymann Bücher, Eidelstedter Platz 1
 
© Forum Kollau e.V.

Zum Reinschnuppern

Aus der Fülle der Ereignisse rund um die Niendorfer Kirche am Markt hat das Forum Kollau vorab eine kleine Auswahl zusammengestellt.

Wussten Sie eigentlich, dass:
 
© Forum Kollau e.V., W. Hertig
Wir bedankt uns bei der Autorin und Kirchenhistorikerin Dr. Veronika Janssen, hier bei einer Präsentation des Buches mit Pastor Birkner in der Barockkirche, und beim Forum Kollau e. V. für die gute Zusammenarbeit.

250 Jahre Kirche in Niendorf zum Mit-nach-Hause-nehmen

250 Jahre Kirche in Niendorf zum Mit-nach-Hause-nehmen

Schöne Geschenke und Erinnerungsstücke zum Geburtstag der Kirche am Markt. Erhältlich in unseren Gemeinde-Sekretariaten sowie auch nach den Sonntagsgottesdiensten in den Weltladen-Schränken Verheißungskirche und Immanuel-Haus.

Rückblick Weihnachtsmarkt

Romantisch, nachbarschaftlich, mittendrin

"Dass uns so viele Menschen gefragt haben, ob es jetzt nicht öfter einen romantischen Weihnachtsmarkt rund um unsere Niendorfer Barockkirche geben könnte, ist für uns das schönste Kompliment", so Nicole Albers, Nina Schrader und Florian Weißler vom Orga-Team der Weihnachtsmarkt-Premiere im Dezember 2019 anlässlich des 250. Jubiläums.
 
Eine Premiere übrigens, bei der vor allem regionale und fair gehandelte Produkte angeboten wurden, der Waffelteig aus Bio-Eier war und kaum etwas weggeschmissen werden musste am Schluss. "Es hat sich gezeigt, dass es eine große Verbundenheit der Menschen zu ihrer Niendorfer Kirche am Markt gibt. Sie ist die Mitte des Stadtteils." Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, die wie diese drei vom Glühweinstand, für das Gelingen der Veranstaltung gesorgt haben!
 

Festprogramm Überblick

Du bist die Mitte

So sollte er eigentlich aussehen, unser Weg des Jubiläumsfestes unter dem Motto "Du bist die Mitte". Nun ist es anders gekommen und wir mussten umdisponieren. Ein Teil der Feierlichkeiten bis zum Beginn der Pandemie konnten noch umgesetzt werden, andere wurden angepasst oder verschoben.
 

Sie lebe hoch

Dennoch lassen wir das allseits beliebte achteckige Bauwerk zu seinem 250. Jubiläum hochleben. Es ist für viele Niendorferinnen und Niendorfer das Wahrzeichen des Stadtteils. Deshalb ist auf dem Jubiläumslogo auch "Du bist die Mitte." zu lesen. Das passt zum Stellenwert des Kirchenbaus, den viele Menschen als prägend für Niendorf empfinden, also: "Du - unsere Kirche in Niendorf - bist die Mitte." In erster Linie allerdings sind die Menschen gemeint, die das Gebäude und sein Umfeld zum Leben erwecken, sprich: "Du - der Mensch - bist die Mitte."
 

Festgottesdienst zur Grundsteinlegung

Feiern konnten wir am 2. Juni 2019 noch den Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten, einen Festgottesdienst anlässlich der Grundsteinlegung, die im Jahr 1769 war. Im Eröffnungsgottesdienst für das Jubiläumsjahr erklang Bachs Pfingstkantate "Erschallet, ihr Lieder" und es wurde eine köstliche Torte in Barockkirchen-Optik angeschnitten.
 

Gelungene Weihnachtsmarkt-Premiere

Wunderschön war auch die Weihnachtsmarkt-Premiere rund um den romantischen Barockbau, die am zweiten Adventswochenende 2019 viele Niendorferinnen und Niendorfer lockte. Leckereien, Kunsthandwerk, viel Musik und der Nikolaus sorgten für eine besondere Atmosphäre.
 

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Eine für Pfingsten 2020 geplante Tanzparty und einen Festgottesdienst mit Bischöfin Fehrs im November 2020 mussten aufgrund der aktuellen Lage leider erstmal abgesagt werden. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und 2021 wird ein tolles Jahr, um miteinander zu feiern! Alle weiteren Infos zu Terminen und Möglichkeiten des Engagements folgen zu einem späteren Zeitpunkt.
 

Tanzparty verschoben auf 2021

Auch das Jubiläum ist von Corona betroffen. Leider mussten wir die geplanten Veranstaltungen rund um das große Geburtstagswochenende Pfingsten 2020 absagen. Sowohl der Open-Air-Gottesdienst als auch die Tanzparty mussten ausfallen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und 2021 wird ein tolles Jahr sein, um miteinander zu tanzen und zu feiern! Über alle Planungen informieren wir hier.

Festgottesdienst mit Bischöfin

© Salomon-Prym

Festgottesdienst mit Bischöfin Fehrs verschoben

Als krönender Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten 250 Jahre Kirche am Markt sollte eigentlich angelehnt an die Kirchweihe, die am 14.11.1770 war, im November 2020 ein großer Festgottesdienst mit Bischöfin Kirsten Fehrs stattfinden. Dieser musste leider aufgrund der Pandemie erstmal abgesagt werden. Über alle weiteren Planungen informieren wir hier.
OK

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »